Leistungen

Mein Angebot und meine Leistungen

Leistungen

Mein Angebot und meine Leistungen

In meiner Arbeit steht die physische als auch psychische Gesundheit des Menschen in einer ganzheitlichen Betrachtungsweise an oberster Stelle. Das spiegelt sich in Vorträgen, Seminaren und in meiner täglichen Praxisarbeit mit Patient*innen wieder. Als zertifizierter Naturheiltherapeut in Kooperation mit Mediziner*innen sowie Laboren biete ich Ihnen eine komplementär-medizinische Versorgung auf höchstem Niveau an.

 

Wie setzt sich mein Praxiskonzept zusammen?

Die wissenschaftliche Basis für mein Praxiskonzept legt die angewandte Psycho-Neuro-Immunologie. Dieses zukunftsweisende Fachgebiet berücksichtigt die Interaktion der verschiedenen Systeme im menschlichen Körper und dessen Psyche. Da die Balance des menschlichen Wohlbefindens im wesentlichen von der Gesundheit dieser Systeme abhängt, werden in meiner Praxis durch verschiedene komplementär-medizinische Methoden Dysfunktionen diagnostiziert und in Selbstregulation gebracht. Das bedeutet, dass bei einem Erstgespräch der Ist-Zustand der Patient*innen erhoben wird, und die Kernthemen wie mentale Gesundheit, Schlaf, Ernährung, Bewegung und Nährstofftherapie besprochen werden. Anhand der erhobenen Daten erstelle ich einen individuellen Therapieplan und auf Wunsch der Patient*innen begleite ich sie bei der Durchführung. Eine weitere Säule in meiner Praxisarbeit ist das Neurofeedback-Training. Dabei handelt es sich um eine sehr wirksame Therapieform, die durch das Ansprechen bestimmter Hirnareale und deren Feedback die Selbstregulation von Psyche und Körper effektiv unterstützen kann (ausführliche Beschreibung siehe unten). Durch diese Möglichkeiten gelangen die Patient*innen ganz individuell und im eigenen Tempo zurück in das persönliche Gleichgewicht und können so die Balance des menschlichen Wohlbefindens spürbar verbessern. 

 

Vorträge, Seminare, Fortbildungen

Das Angebot, mein Wissen weiterzugeben, richtet sich sowohl an Ärzte, Therapeuten und Trainer, Unternehmen und lnteressierte. Dabei vermittle ich spannende Information rund um die Themen ganzheitliche Gesundheit, Ernährung, Lifestyle, Schlaf, Bewegung, Mindset und Brain-Performance. Vertiefend biete ich Fortbildungen zu den Themen orthomolekulare Medizin, Lifestyle Medizin und die daraus resultierenden Synergien bei einer ganzheitlichen Anwendung. 

Um die Gesundheit und Produktivität der Mitarbeiter*innen zu fördern, biete ich exklusive, abgestimmte Workshops zu diesen Themen für Unternehmen an.

 

Information zu aktuellen Veranstaltungen finden Sie hier.

 

 

Wie funktioniert Neurofeedback?

Neurofeedback ist ein computergestütztes Therapieverfahren für den klinischen Einsatz, bei welchem ausgewählte Parameter der eigenen Gehirnaktivität wahrnehmbar gemacht werden. Dazu werden an der Kopfoberfläche Gehirnströme in Echtzeit gemessen (Neuro). Diese beeinflussen eine audiovisuelle Animation, oft einem Computerspiel ähnlich (Feedback).

Neurofeedback ist daher wie eine Art Spiegel für das Gehirn, welches konstant auf der Suche nach eigens ausgelösten Effekten ist. Dieses, direkte Feedback, auf Basis erprobter Behandlungsprotokolle und Elektrodenpositionen zielt darauf ab, die Selbstregulierungsfähigkeit des Gehirns zu verbessern. Auf diese Weise können Symptome von Erkrankungen wirkungsvoll gelindert werden.

Anwendungsgebiete von Neurofeedback

Da Neurofeedback darauf abzielt die Selbstregulierungsfähigkeit zu verbessern, ist das Behandlungsspektrum im medizinischen Bereich recht breit gefächert. Es kann daher bei einer Vielzahl von Krankheitsbildern zum Einsatz kommen.

Wie läuft die Neurofeedback Sitzung ab?

Ihr*e Arzt*Ärztin oder Therapeut*in wird Ihnen den Ablauf genau erklären. Wenn Sie Fragen haben, oder unsicher sind, sprechen Sie die behandelnde Person direkt an. Neurofeedback ist nicht-invasiv, es handelt sich um eine reine Messung der Gehirnaktivität mithilfe von Elektroden.

Zu Beginn werden drei bis fünf Elektroden mittels Paste an die Kopfhaut geklebt. Dies ist, wie die gesamte Behandlung, absolut schmerzfrei. Anschließend wird auf einem Bildschirm einer Animation, einem Film oder einem Videospiel gefolgt.

Über die Elektroden werden bestimmte Gehirnwellen aus dem EEG

in Echtzeit gemessen. Diese beeinflussen die Animation, welche Sie über einen Monitor sehen.

Das Gehirn bekommt so Rückmeldung darüber, was es gerade tut, und beginnt mit dem dargebotenem Feedback zu interagieren. Das Gehirn erkennt, dass es die Animation beeinflussen kann und das Bild bspw. klarer und schärfer wird oder die Musik lauter oder leiser.

Welche EEG Signale für das Feedback abgeleitet werden hängt von den Therapiezielen ab. Ihr*e Therapeut*in wird Sie während der Sitzung immer wieder fragen, wie es Ihnen geht, um so die optimale Frequenz für Sie zu finden.

Am Ende der Sitzung werden die Elektroden wieder von der Kopfhaut genommen und die Pastenrückstände entfernt.